BOARD REBELSFeaturedLongboardSkateboardSpots & PlacesSpots & Places

open airea Oberhausen – Pumptrack, Skatepark, Fußball & Basketball

Eine multifunktionale Trendsportanlage

Der Orthomol Pumptrack in Langenfeld fehlt uns allen sehr und der viel zu kleine und lieblos geshapte Pumptrack in Düsseldorf Rath ist kein wirklicher Ersatz. Auf der Suche nach einem besseren Pumptrack sind wir auf die „open airea“ in Oberhausen gestoßen und die Sportanlage hat einiges zu bieten.

Der Pumptrack in der open airea Oberhausen

Der Pumptrack ist auf relativ kleinem Raum sehr effizient und abwechslungsreich gebaut. Für mich als goofy Rider bietet er auf einer Runde zwei 90° Toe-Side Kurven, eine 180° Toe-Side Kurve mit drei Pump-Segmenten, eine 180° Heel-Side Kurve und zum Schluss noch eine 180° Toe-Side Kurve. Im Video seht Ihr ab 2:37 eine komplette Runde durch den Pumptrack.

Ein ganz besonderes Highlight

Ein besonderes Highlight stellt das DJ Pult dar. Ein elektronisches Spielgerät für den Außenbereich eines modernen Spielplatzes. An zwei Plattentellern können sowohl vorgegebene Loops gemixt, gecruncht, gescratcht und gepitcht werden, als auch eigene Musik, die man mit seinem Mobiltelefon übertragen kann.

Das solltest Du beachten

Wer sich im Pumptrack oder dem Skatepool vergnügen möchte, der sollte seinen Helm nicht vergessen. Denn für diese beiden Bereiche besteht Helmpflicht! Die Street-Area darf ohne Helm befahren werden. Außerdem ist der Verzehr von alkoholischen Getränken auf dem gesamten Gelände untersagt! Bitte beachte, dass auch ein hopfenhaltiges Erfrischungsgetränk zu den alkoholischen Getränken gezählt wird. Starke Unterhopfung wird zudem nicht als medizinische Notwendigkeit betrachtet, dieses Verbot außer Kraft zu setzen.

Beim Einlass wird man gefragt, in welchem Bereich man sich aufhalten möchte und erhält daraufhin unterschiedlich gefärbte Plastikchips. Der Eintritt und die Nutzung ist grundsätzlich kostenlos. Die Öffnungszeiten solltet Ihr allerdings beachten.

Öffnungszeiten open airea Oberhausen

Im April jeden Jahres öffnet die Trendsportanlage ihre Pforten und ist täglich von 10:00h bis 19:00h bis Ende Oktober geöffnet. Im Juli und August ist die open airea täglich von 10 bis 22 Uhr geöffnet.

Anfahrt von Düsseldorf HBF

Mit dem Regionalexpress (RE5, RE3 oder RE19) ist man in maximal 30 Minuten am Hauptbahnhof in Oberhausen. Von dort braucht man ca. 10 Minuten mit dem Longboard zur open airea in Oberhausen. Es fährt ebenfalls ein Bus dahin, allerdings ist man wahrscheinlich schneller mit dem Longboard da, wenn man noch lange auf den Bus warten muss.

Fazit

Alles in allem hat die Trendsportanlage open airea in Oberhausen sehr viel zu bieten. Der Pumptrack ist ein fast ebenwürdiger Ersatz für den Orthomol Pumptrack in Langenfeld. Der große Pool und die Streetarea mit vielen Obstacles hat auch für Skater einiges zu bieten. Am Rande befinden sich Bänke mit Tischen und ausreichend Sitzgelegenheiten für Gruppen von 6-8 Personen. Wenn man als Gruppe früh genug ankommt, ist auch garantiert noch ein Tisch mit Bänken frei.

Die Helmpflicht nur für Skatepool und Pumptrack ist etwas fragwürdig. Schließlich kann man sich auch auf dem Beton der Street Area ordentlich verletzen. Und letzten Endes sollte es jedem selbst überlassen bleiben, ob er einen Helm tragen möchte oder nicht.

Es fragt sich auch, warum so ein Gelände eingezäunt und abgesperrt werden muss. Schließlich werden Kinderspielplätze auch nicht eingezäunt und mit Öffnungszeiten versehen und der Pumptrack in Düsseldorf Rath ist ein gutes Beispiel dafür, dass es auch ohne Zaun und Schließung funktioniert.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Du besuchst unsere Seite mit einem Werbeblocker. Werbung ist für uns eine Möglichkeit unsere Arbeit für diese Seite zu finanzieren. Bitte deaktiviere Deinen AdBlocker, wenn Du Dir Inhalte auf board-rebels.com ansehen möchtest.